Cou-Two reist zum Spitzenreiter

uwPO4eEdDEyTzivWayljr1Lwx9xz5ITfE83ziAlc.jpeg

Nach einem starken Saisonstart mit zwei Siegen stecken die Cougars II in der Verbandsliga nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie in einer Krise. Und ausgerechnet jetzt geht es am Sonntag (15 Uhr) zu Spitzenreiter Lüneburg Razorbacks. Aber: Gegen eben jene Lüneburger starteten die Cougars mit einem 14:3-Heimsieg in die neue Spielzeit.

Lüneburg will Revanche

Es war die bisher einzige Pleite, die die Niedersachsen in diesem Jahr einstecken mussten. Kein Wunder also, dass die Razorbacks vor heimischer Kulisse auf Revanche sinnen. Zumal sie sich im Aufstiegsrennen mit den punktgleichen Schwarzenbek Wolves keinen weiteren Ausrutscher erlauben dürfen.

Gelingt die Überraschung?

Und dennoch: Die Cougars müssen zwar weiter auf einige Leistungsträger verzichten, rechnen sich insbesondere nach dem Hinspiel aber auch bei der Neuauflage Chancen aus.

Zugehörige News

Error
500

Whoops, something went wrong on our servers.